Grußwort des Bürgermeisters
Bürgermeister Gregor Sommer

Wehrheim „Das Apfeldorf“

Ich begrüße Sie recht herzlich in unserer ländlich geprägten Gemeinde Wehrheim, die aus den Ortsteilen Wehrheim, Obernhain, Pfaffenwiesbach und dem kleinsten Ortsteil Friedrichsthal besteht. Unsere Gemeinde liegt etwa 30 km von Frankfurt am Main entfernt, landschaftlich reizvoll im Hochtaunuskreis. Wehrheim ist auch Ausgangspunkt für Wanderungen am Limes entlang, das Radwegenetz ist inzwischen sehr gut ausgebaut, entsprechende Radwegetouren können Sie abrufen unter Wander- & Radwege. Weitere Ausflugsziele sind natürlich der Freizeitpark Lochmühle, das Römerkastell Saalburg sowie der Hessenpark. Der Limes als Weltkulturerbe kann auf einer Strecke von 13 km erwandert werden.

Verkehrsgünstig sind wir erschlossen von der Autobahn A5, Abfahrt Friedberg/Friedrichsdorf ist Wehrheim in 8 km und von der A661 bei Oberursel in    12 km zu erreichen. Über die Taunusbahn, zukünftig auch S-Bahn wird unsere Gemeinde noch stärker von dem ÖPNV des Rhein-Main-Verkehrsverbundes profitieren. Die Ortsteile unserer Gemeinde haben sehr unterschiedliche Geschichten. Während Wehrheim, Pfaffenwiesbach und Obernhain auf einer 800- bis fast 1000-jährige wechselvolle Vergangenheit zurückblicken, konnte der Ortsteil Friedrichsthal im Jahr 2015 sein 200-jähriges Bestehen feiern. 

Unsere ländlich geprägte Kommune ist vorwiegend eine Wohngemeinde, deren Bürgerinnen und Bürgern in einer Großzahl zur Arbeit in den Ballungsraum Rhein-Main fahren. Es gibt aber auch eine große Anzahl von kleinen und mittelständigen Unternehmen, die in unseren Gewerbegebieten angesiedelt sind. Kleine und mittelständige Handwerks- wie auch Landwirtschaftsbetriebe haben in Wehrheim schon immer einen bedeutungsvollen Platz. Diese Entwicklung wird in behutsamer Weise fortgeführt. Heute zählt Wehrheim rund 9600 Einwohner (ohne Nebenwohnungen).

Durch das gewachsene Ortszentrum und die neue entstandene Wehrheimer Mitte gibt es gute Einkaufsmöglichkeiten direkt fußläufig in unserem Ortsteil Wehrheim. Es ist hier gelungen Geschäfte ebenso zu etablieren, wie auch einen Wochenmarkt. Die gastronomischen Betriebe erfreuen sich großem Zuspruch, ebenso finden Sie auch gute Übernachtungsmöglichkeiten auch in der Wehrheimer Mitte im dortigen Hotel. Die ärztliche Versorgung ist gesichert. Die Landwirtschaft selbst setzt inzwischen verstärkt auf die regionale Vermarktung ihrer selbst erwirtschafteten Produkte wie Milch, Eier, Fleisch und einiges mehr.

Alle Wehrheimer Ortsteile sind mit einem Bürgerhaus bzw. einer Mehrzweckhalle ausgestattet, in Wehrheim selbst gibt es auch ein Mehrgenerationenhaus, wo man sich zu Aktionen und Gemeinsamkeiten trifft. Als „kinderfreundliche Gemeinde“ ist Wehrheim weit über die Region des Hochtaunuskreises bekannt. Aktuell erhalten alle Kinder ab einem Jahr einen Betreuungsplatz. Es gibt ein flächendeckendes Angebot an Kindertagesstätten mit vielfältigen Betreuungseinrichtungen für Kleinkinder und auch Grundschüler am Betreuungszentrum der Limesschule Wehrheim. Weitere schulische Einrichtungen mit weiterführenden Schulen in direkter Anbindung in den Nachbarkommunen runden das Angebot ab.

Unser großes Vereinsangebot zeigt die großen Aktivitäten in unserer Gemeinde,  von den attraktiven Sportvereinen bis hin zu den kulturellen Vereinen ist das Freizeitangebot in unserer Gemeinde für die gesamte Familie vorzeigefähig und macht Wehrheim zu einer lebens- und liebenswerten Kommune. Die Ortskerne in den Ortsteilen sind sehr sehenswert. Hervorzuheben sind hier insbesondere die Heimatmuseen in Wehrheim und Pfaffenwiesbach, aber auch die zahlreich sanierten Fachwerkhäuser. Ebenso bilden die Obstbaumalleen, die Streuobstwiesen, wie auch unser riesiges Waldgebiet eine Brücke zum Leben in der Natur und im Wald.

Die in den letzten Jahrzehnten durchgeführte behutsame Entwicklung unserer Gemeinde wird auch weitergeführt werden, damit Wehrheim auch in den kommenden Jahren als Apfeldorf lebens- und liebenswert bleibt.

 

Gregor Sommer
Bürgermeister

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.