Geographische Lage

Wehrheim liegt in 305 bis 400 Meter Höhe zwischen Bad Homburg vor der Höhe und Usingen.
Der Name „Taunus“ ist keltischen Ursprungs und bedeutet „Höhe“.  Im Laufe der Zeit geriet diese ursprüngliche Bezeichnung in Vergessenheit, und die Bewohner nannten ihr heimatliches Mittelgebirge nur „Die Höhe“. Anfang des  19. Jahrhunderts erinnerte man sich wieder an die ursprüngliche keltische Bezeichnung , die seither beibehalten wird.
Eine Teilgrenze des Stadtgebietes und auch der Gemarkung Wehrheim selbst bildet zum Teil der Limes. In den Wäldern südlich der Kerngemeinde liegt die Schanze "Lochmühle", eine Wallanlage, die aufgrund fehlender Funde noch nicht datiert werden konnte.

Die Gemeinde liegt im Rhein-Main-Gebiet, etwa 22 Kilometer nördlich von Frankfurt am Main und 10 Kilometer nördlich der Kreisstadt Bad Homburg vor der Höhe.


Einwohnerzahl & Fläche

Die Gemeinde Wehrheim hat eine Gesamtfläche von 38,37 km².

Nachfolgend finden Sie die Einwohnerzahlen der Gemeinde Wehrheim und ihrer Ortsteile.

Stand: 31.08.2019

Wehrheim
5.983
Obernhain
1.759
Pfaffenwiesbach
1.618
Friedrichsthal
616
Gesamtgemeinde

9.976


Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.