Heiraten im Apfeldorf

Der richtige Ort für Freudentränen
Die Trauzimmer
  • Die "Alte Kirche" Obernhain

    Das alte Gebäude ist in besonderer Weise mit der Geschichte von Obernhain verbunden. Es diente vormals als Rathaus, als Kirche und enthielt einen Feuerwehrraum. Heute ist es im Besitz der Gemeinde Wehrheim. In fast zehnmonatiger Bauzeit wurde das Gebäude erstmals 1979/1980 restauriert und seitdem als Mehrzweckgebäude von der Bevölkerung genutzt. Auf Initiative des Gemeindevorstandes wurde die "Alte Kirche" 1980 vom Hess. Landesamt für Denkmalpflege unter Denkmalschutz gestellt. Hier wird sie als "künstlerisch qualitätsvolles kleines Fachwerkgebäude mit Glockentürmchen aus dem Anfang des 18. Jahrhunderts mit Zierfachwerk im Obergeschoss" bezeichnet. In dem Glockenturm befindet sich neben der Glocke auch noch ein Uhrwerk. Hier wurde 1980 eine weitere Glocke aus Stahl mit der Jahreszahl 1917 gefunden, die heute im Bauhof der Gemeinde verwahrt wird.
    Im Jahr 2002 wurde die "Alte Kirche" ein zweites Mal renoviert und die Räume für eine moderne Nutzung umgestaltet.

    Anschrift
    Alte Kirche Obernhain
    Saalburgstrasse 14
    61273 Wehrheim

    Hausmeister: Kim Kupka (mobil: 0175/1998690)

    Eigenbewirtschaftung möglich

    Buchungen sind nach vorheriger Terminabsprache mit der Gemeindeverwaltung Wehrheim durch einen Anmeldebogen möglich. Bitte ausfüllen und per Post an die Gemeindeverwaltung Wehrheim schicken oder dort abgeben.
    Für die Nutzung der "Alten Kirche" Obernhain gelten die Vorschriften der gültigen Hausordnung und der Gebührenordnung.

  • Zur "Alten Kirche"

    Das renovierte historisches Gebäude kann gerne zur Nutzung für Familienfeiern, Seniorenveranstaltungen, Ausstellungen kleineren Umfangs und Veranstaltungen der Ortsvereine angemietet werden. Vorhanden ist ein Gemeinschaftsraum im Obergeschoss des Gebäudes für ca. 40 Sitzplätze, im Erdgeschoss ist eine großzügige Küche untergebracht.

  • Das "Alte Rathaus" in Wehrheim

    Im alten Wehrheimer Rathaus steht ein früher als Verwaltungsraum genutzes und grundlegend renoviertes Trauzimmer zur Verfügung, das rund 35 Gästen Platz bietet. Die Räumlichkeit in unmittelbarer Nähe zu der Evangelischen Kirche schafft einen schönen Rahmen für Eheschließungen im historischen Ambiente. Vor dem Gebäude, auf dem roten Platz, kann auf Wunsch auch vor dem Brunnen der Freundschaft ein Sektempfang stattfinden. Zur Ausführung und Gestaltung ihrer Trauung steht ihnen unser Standesamt gerne zur Verfügung

    Anschrift
    Altes Rathaus Wehrheim
    Am Rathaus 1
    61273 Wehrheim

  • Zum "Alten Rathaus"

    Das schlossartige Rathaus wurde unter Bürgermeister Johann Peter Jäger (1807-1882) im Jahre 1857 erbaut. Der Rathausplatz ist mit alten Giebelhäusern aus dem 16. bis 18 Jahrhundert umgeben. Im Rathaus hing bis zum 2. Weltkrieg eine Glocke, die zu gemeindlichen Zwecken benutzt wurde (Feuer, Katastrophen, besondere Dorfversammlungen).

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf,
falls Sie auf barrierefreie Räumlichkeiten angewiesen sind.

Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.