Update Ferienspiele vom 04.06.2020


Liebe Eltern, liebe Ferienspielkinder,

aufgrund der derzeit gültigen Bestimmungen des Hochtaunuskreises und des Gesundheitsamtes werden wir in Wehrheim keine Präsenz-Angebote für die Kinder während der Ferienspiele anbieten können.

Wir haben in den vergangenen Tagen mit den Teamern hin und her überlegt, welches Programm wir Kindern und Eltern alternativ anbieten können und uns an Angeboten in anderen Gemeinden und Landkreisen orientiert.

So wird es für die Wehrheimer Kinder eine "Ferienspielbox" geben, in der Spiel- und Bastelmaterial für 10 Tage zu finden sein wird. Gleichzeitig dazu wollen wir online kostenlos verschiedene Programme anbieten wie z.B. Hilfe beim Basteln, evtl. einen Kochkurs, ein Filmprojekt, einen Schriftstellerwettbewerb, verschiedene Spiele usw.

Parallel planen wir auf jeden Fall weiter ein alternatives Outdoor-Programm (Ausflüge, Besuch der Lochmühle usw.) und hoffen, dass sich möglichst viele Aktionen dann aufgrund hoffentlich gelockerter Bestimmungen auch noch spontan umsetzen lassen. Für diese Angebote wird ggfls. ein kleiner Kostenbeitrag erhoben.

Diese Angebote werden dann allerdings recht kurzfristig möglich sein. Wir werden Sie umgehend informieren, sobald sich neue Möglichkeiten eröffnen. 

Anbei finden Sie Anmeldeunterlagen für das Corona-Ferienprogramm sowie die Möglichkeit zur Bestellung der Ferienspielbox.

Über alle weiteren Änderungen und Neuigkeiten halten wir Sie auf dem Laufenden.

Die Gemeinde Wehrheim behält sich vor, dass Programm jederzeit zu ändern oder abzusagen. Es besteht kein Anspruch auf die Teilnahme am Ferienprogramm. Notwendige Programmänderungen durch Covid-19 erhalten Sie auf der Wehrheimer Webseite oder per E-Mail. Bitte informieren Sie sich regelmäßig.
Für Rückfragen steht Jugendpfleger Gunther Gräfe unter der Mail jugendpflege@wehrheim.de oder telefonisch unter 0160-4731420 zur Verfügung.

Unterrichten Sie bitte Ihr Kind davon, dass den Anweisungen der Betreuer/innen unbedingt Folge zu leisten ist. Sollte ein Kind wiederholt gegen die Anweisungen verstoßen, muss es von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden.