Wehrheim Safari

Das Wildschwein (Sus scrofa)

Diese Ausgabe der Wehrheimer Safari beschäftigt sich mit dem Wildschwein. Unter all unseren Wildtieren ist das Wildschwein wahrscheinlich das vielseitigste. Seine Verbreitung erstreckt sich von den meisten Ostseeinseln bis in die Voralpen, auf seinem Speiseplan stehen frische Früchte und Getreide ebenso wie Gras oder Aas und durch seine Fortpflanzungsbiologie kann die Art jederzeit auf wechselnde Umweltbedingungen reagieren.

Diese Tiere sind wie die meisten Wildtiere selten zu sehen. Oft findet man nur die umgewühlte Erde als Zeugnis ihrer Anwesenheit. Ihre gedrungene Statur, ihr borstiges Fell und ihr ausgeprägter Rüssel sind typisch für die Urform unserer Hausschweine. Andere Eigenschaften wie ihr besonderes Riechvermögen sieht man ihnen nicht auf den ersten Blick an.

Doch auch Probleme entstehen durch diese intelligenten Tiere. Durchwühlte Äcker, Wildschweine in Städten und Gärten und auch die Schweinepest führen immer wieder zu Konflikten mit diesen intelligenten Tieren.

Mit Herrn Linke haben wir einen ortskundigen Führer, der sich sehr gut mit der Region und den Wildschweinen auskennt und sein Wissen gerne weitergibt. 

Termin:               08.09.2022
Uhrzeit:               18:30
Treffpunkt:        Parkplatz Schwimmbad Bizzenbachtal

Geführt von:      Herrn Linke, Jagdaufseher

Für Anmeldungen welden Sie sich bei Herrn Martin Ringwald, M.Ringwald@wehrheim.de oder Tel.: 06081-589-1605.