Neues aus dem Rathaus (Stand: 15.06.2022)


Testzentren bis Ende Juni 2022

Testzentrum Bürgerhaus Wehrheim:

Durchgeführt werden die Testungen von Herrn Dr. Joachim Schnell aus Wehrheim und Frau Dr. Lebert-Keiner von der Feldberg-Apotheke. Die Testungen werden in den barrierefreien Räumlichkeiten der Kegelbahn im Bürgerhaus Wehrheim angeboten.

Die Öffnungszeiten sind wie folgt:

  • Montag,: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Dienstag: 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
  • Mittwoch: 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
  • Donnerstag: 16:00 Uhr  - 17:30 Uhr
  • Freitag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag: 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Testzentrum „Am Joseph“

Die Testungen werden im Gebäude "Am Joseph 21" im Gewerbegebiet Wehrheim-Süd von Frau Johannsen durchgeführt. Öffnungszeiten:

  • Montag bis Freitag: 9 – 12 Uhr; 16 – 19 Uhr;
  • Samstag: Geschlossen
  • Sonntag: 14 – 17 Uhr

Bitte informieren Sie sich über die Homepage.

Die genauen Öffnungszeiten beider Testzentren entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

 

Impftermine im Bürgerhaus

Das Impfzentrum des Hochtaunuskreises bietet noch weitere Impftermine im Bürgerhaus Wehrheim an:

Juni:

Freitag, 17.06.2022                 17:00 – 19:00 Uhr

Juli:

Freitag, 01.07.2022                 17:00 – 19:00 Uhr

Freitag, 15.07.2022                 17:00 – 19:00 Uhr

Nutzen Sie die Möglichkeit zu einer weiteren Impfung direkt hier vor Ort in Wehrheim.  Weitere Details finden Sie dazu auch auf unserer Homepage.

 

Wehrheimer Radoffensive anlässlich des Stadtradelns in Wehrheim vom 03.07.-23.07.2022

Anlässlich des Wehrheimer Stadtradelns vom 3.7.- 23.7.2022 stellt die Gemeinde Wehrheim eine umfangreiche Radverkehrsoffensive vor. So wollen wir nicht nur das jährliche Stadtradeln organisieren, sondern die auch für einen sicheren und attraktiven Radverkehr notwendigen Voraussetzungen schaffen.

Für den Streckenabschnitt Usinger Strasse / Oberloh nebst Anbindung der Sportanlage am Oberloh ist ab Ortsausgang Wehrheim Nord (Am Kappengraben) bis zum Oberloh eine sogenannte intelligente Beleuchtung vorgesehen.

Ebenso wird die Querungsstelle vom Fuß- und Radweg am Oberloh durch eine bauliche Maßnahme im dortigen Kreuzungsbereich für mehr Sicherheit beim Zielverkehr zum Sportgelände sorgen. Der Radweg Wehrheim - Pfaffenwiesbach wurde bzw. wird in diesem Jahr noch vollständig erneuert.

Durch die Teilnahme an einem Förderprogramm des Landes Hessen für Radinfrastrukturmaßnahmen, kann die Gemeinde jetzt mit Fördermittel einige Maßnahmen umsetzen. Hierzu zählen u.a. Radabstellanlagen an den Bürgerhäusern, dem Bahnhof, am Oberloh und Bolzplatz Am Joseph.

Zusätzlich sollen am Wehrheimer Bahnhof Fahrradabstellboxen mit Lademöglichkeit errichtet werden. Weiter Lademöglichkeiten für E-Bike sind im Gemeindegebiet vorgesehen.

Angebote im Radtourismus für das Stadtradeln 2022

Auf der Homepage der Gemeinde sowie auf der Seite der Taunustouristik unter www.taunus.info gibt es zahlreiche Wehrheimer Radtourenangebote. Als einzige Gemeinde veröffentlicht Wehrheim Radtourenhefte, die das Ehepaar Jesse bereits seit 15 Jahren erstellt, ich sage hierfür ein dickes Dankeschön. Derzeit sind die Hefte „Regionale Radtouren“, „Überregionale Radtouren“ und „E-Bike Radtouren“ kostenfrei im Foyer des Rathauses zu erhalten.

DAS STADTRADELN findet vom 03.07. bis 23.07.2022 statt.

Seit 2017 können auch Städte, Gemeinden und Landkreise außerhalb Deutschlands die Kampagne an 21 zusammenhängenden Tagen zwischen Mai und September durchführen. Wir erhoffen uns durch eine Teilnahme an dieser Fahrradkampagne einen Beitrag für den Klimaschutz und den Radverkehr. Beim Stadtradeln 2021 sind in Wehrheim 48 Teilnehmerinnen und Teilnehmer 10.460 km geradelt. Wir hoffen in diesem Jahr noch mehr Menschen begeistern zu können.

Die gefahrenen Kilometer kann man nach der Anmeldung entweder automatisch in einer App erfassen oder auch manuell eingeben.

Anmeldung unter:

https://www.stadtradeln.de/wehrheim

 

Kinder- und Jugendsprechstunde am 20.06.2022 im Schwimmbad

Für kommenden Montag, 20.06.2022 in der Zeit ab 16 Uhr lade ich zur Kinder- und Jugendsprechstunde in das Wehrheimer Ludwig-Bender-Bad herzlich ein.

Wer also was auf dem Herzen und ein Anliegen vorbringen möchte, kann gerne ins Freibad kommen. Es besteht dort auch die Möglichkeit, ein persönliches Gespräch unter „4-Augen“ zu führen.

 

Bürgersprechstunde für Erwachsene am Montag, 27.06.2022 im Schwimmbad

Am Montag, 27.06.2022 findet ab 16 Uhr die Bürgersprechstunde für Erwachsene im Wehrheimer Freibad statt. Gerne können Sie sich schon vorher per Mail bei meiner Mitarbeiterin, Frau Isabella Ibanez, anmelden unter i.ibanez@wehrheim.de

 

Zum Feiertag (Fronleichnam) sowie das bevorstehende Wochenende

Der Feiertag Fronleichnam ist ein katholischer Feiertag nach Pfingsten. Er wird am 60. Tag nach Ostern begangen und gehört damit zu den beweglichen Feiertagen.

Das Fronleichnamsfest wird auch als Fest des allerheiligsten Leibes und Blutes Christi genannt, und ist ein Hochfest im Kirchenjahr der katholischen Kirche.

Der Festtermin und das Anliegen des Fronleichnamstages, eines Ideenfestes, stehen in enger Verbindung zum Gründonnerstag und der damit verbundenen Einsetzung der Eucharistie durch Jesus Christus selbst beim letzten Abendmahl. Wegen des stillen Charakters der Karwoche erlaubt der Gründonnerstag keine prunkvolle Entfaltung der Festlichkeit. Aus diesem Grund wurde das Fest Fronleichnam bei seiner Einführung auf den ersten Donnerstag nach der Oktav des Pfingstfestes gelegt. In den Bundesländern, in denen Fronleichnam kein gesetzlicher Feiertag ist, kann das Hochfest auch an einem der darauffolgenden Sonntage nachgefeiert werden. Der wichtigste Teil des Fronleichnamsfestes ist die heilige Messe, vielerorts wird der Gottesdienst zu Fronleichnam im Freien bzw. als Prozession gefeiert.

So, nun wünsche ich Ihnen einen schönen Feiertag, einen wundbaren „Brückentag“ am Freitag sowie ein schönes Wochenende. Das Wetter soll sehr gut sein und bietet sich für Ausflüge in der näheren Umgebung geradezu an. Nutzen Sie die Möglichkeiten und besuchen Sie auch unser Wehrheimer Ludwig-Bender-Bad. Unterstützen Sie die Gastronomie in unserer Region.

Vergessen Sie dabei bitte aber nicht, dass wir mit Corona leben müssen und passen Sie bitte auf sich auf.

Herzliche Grüße

Gregor Sommer,
Bürgermeister