Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.

Auf der K728 (Verlängerung Pfaffenwiesbacher Straße) in Höhe des Naturparkplatzes „Schlink“ wurde die Geschwindigkeit auf 80 km/h  für eine ca. 500m lange Strecke reduziert. Der Grund für die Reduzierung ist der erhöhte Querverkehr durch Radfahrer, Fußgänger, landwirtschaftliche Maschinen sowie der unübersichtliche Bereich durch die Kuppe und die Kurven.

Wir bitten die Fahrzeugführer sich an die neue Regelung zu halten.

Um die Einhaltung der Geschwindigkeit zu überprüfen, werden durch die hiesige Ordnungsbehörde Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Mit freundlichen Grüßen

-Ihre Straßenverkehrsbehörde-

zur kompletten Meldung
Ortsvorsteher Velte, Bürgermeister Sommer, Bürgermeister Epple, Jürgen Schneider

Ortsvorsteher Velte, Bürgermeister Sommer, Bürgermeister Epple, Jürgen Schneider

Bürgermeister Georg Epple aus der Gemeinde Apfeldorf aus dem Landkreis Landsberg am Lech in Oberbayern war am 16. November 2017 kurzfristig zu einem Kurzbesuch in Wehrheim und Gast in unserem Rathaus.

Herr Stefan Velte, Ortsvorsteher und Vorsitzender des Geschichts- und Heimatvereins Wehrheim hat den Kontakt bei einem privaten Besuch in der Gemeinde Apfeldorf vor einigen Monaten nach einem Erstkontakt von Matthias Pieren intensiviert und die ersten Gespräche über einen Besuch geführt.

In dieser Woche dann das schnelle Treffen mit dem Kollegen Georg Epple, Stefan Velte und Fachbereichsleiter Jürgen Schneider bei uns im Rathaus.

Mit Freude können wir nun die Absicht mitteilen, dass uns die Trachtenkapelle und der Trachtenverein "Lechsbergler" aus Apfeldorf neb...

zur kompletten Meldung
20.11.17
Öffentliche Bekanntmachung, Pressemitteilung
Veröffentlichung von Geburtstagen bzw. Ehejubiläen

Nach § 50 Abs. 2 des Bundesmeldegesetzes (BMG) ist die Veröffentlichung von Familiennamen, Vornamen, Doktorgrad, Anschrift sowie Datum und Art des Jubiläums von Alters- und Ehejubiläen und Weitergabe an die örtliche Presse grundsätzlich zulässig.

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Wehrheim hat in seiner Sitzung am 08.11.2017 beschlossen, dass bei den Geburtstags- und Ehejubilaren neben dem Namen als Adresse nur noch der Ortsteil und nicht mehr die komplette Wohnanschrift zu veröffentlichen ist. Diese Regelung tritt zum 01.01.2018 in Kraft.

Damit möchte die Gemeinde Wehrheim die Anregung der Bürger aufgreifen und einem Missbrauch vorbeugen.

Er wird deshalb öffentlich bekanntgegeben, dass die Gemeinde Wehrheim im Einzelnen jeden 70. Geburtstag, jeden weiteren fünften Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder fol...

zur kompletten Meldung
30.09.17
Pressemitteilung
Aktuelle Rathaus-Informationen
Neue Wehrheimer Mitte mit Marktplatz und Rathausgebäude
Altes Wehrheimer Rathaus

Neue Wehrheimer Mitte mit Marktplatz und Rathausgebäude

Sprechstunden des Försters in der Gemeinde Wehrheim

Die Gemeinde Wehrheim bietet eine Sprechstunde für Wehrheimer Bürgerinnen und Bürger an. Der Wehrheimer Revierförster, Herr Björn Neugebauer, steht für Fragen zum Thema "Brennholz, Wald und Forst allgemein" zur Verfügung.

Die Sprechstunden finden alle vierzehn Tage montags statt. Die nächsten Termine sind am

02.10., 16.10., 30.10., 13.11., 27.11. und 11.12.2017

in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Verwaltungsgebäude "Dorfborngasse 1", Besprechungszimmer Bauamt, 1. Stock.

Besuchen Sie auch unsere Internetseite mit weiteren Informationen über den Wehrheimer Gemeindewald und die Revierförsterei >>> hier

Waldführung des Försters der Gemeinde Wehrheim

Unser neuer Revierförster, Herr Björn Neugebauer, bietet eine Führung durch den Wehrheimer Gemeindewald an, um inte...

zur kompletten Meldung
26.08.17
Pressemitteilung
Direktvermarktende Betriebe in Wehrheim

In Ausführung eines Beschlusses der Wehrheimer Gemeindevertretung haben wir in den Internetauftritt der Gemeinde Wehrheim auf einer eigenen Seite die vorhandenen Möglichkeiten zum Einkauf vorwiegend landwirtschaftlicher und ökologischer Produkte bei hiesigen Betrieben und Produzenten zusammengestellt.

Nach einer Umfrage und unter Beteiligung der Wehrheimer Ortslandwirte und des Gewerbevereins ist diese interessante Auflistung zustande gekommen und zeichnet ein Bild der nach wie vor ländlich geprägten Struktur unserer Gemeinde.

Nachmeldungen und Aktualisierungen sind jederzeit möglich und werden von der Gemeindeverwaltung Wehrheim gerne entgegen genommen.

Zu dieser Internetseite gelangen Sie >>> hier 

zur kompletten Meldung
25.08.17
Pressemitteilung
Brennholzpreise 2017 / 2018

In Abstimmung mit dem Forstamt Weilrod und unserem Förster, Herrn Neugebauer, wurden vom Gemeindevorstand folgende Brennholzpreise für den Bezug aus dem Wehrheimer Gemeindewald in der Einschlagsaison 2017 / 2018 festgelegt.

Die Preise sind unverändert gegenüber dem Vorjahr

Holzart

Buche Hartlaubholz, lang, gerückt,      -     49,00 € / Fm

Eiche Hartlaubholz, lang, gerückt,       -     39,00 € / Fm

Nadelholz, lang, gerückt                     -     35,00 € / Fm   

Birke, lang, gerückt                           -     35,00 € / Fm

Hartlaubholz, gefällt &nbsp...

zur kompletten Meldung

Die Gemeinde Wehrheim lässt regelmäßig ihr Trinkwasser untersuchen und will ihre Bürgerinnen und Bürger gerne über die Ergebnisse informieren.

Auszug aus der chemisch-technischen Standardanalyse des Institutes Fresenius, Wiesbaden  >>> hier

        

Für evtl. Rückfragen sowie ergänzende Angaben über weitere untersuchte Parameter steht Ihnen

Herr Oliver Bratrich im Bauamt unter der Telefonnummer: 06081-5891602 oder e-mail o.bratrich@wehrheim.de gerne zur Verfügung.

zur kompletten Meldung
     
(zur Startseite)   (zu den Meldungen)   (zum Archiv)