Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
30.09.17
Pressemitteilung
Aktuelle Rathaus-Informationen
Neue Wehrheimer Mitte mit Marktplatz und Rathausgebäude
Altes Wehrheimer Rathaus

Neue Wehrheimer Mitte mit Marktplatz und Rathausgebäude

Sprechstunden des Försters in der Gemeinde Wehrheim

Die Gemeinde Wehrheim bietet eine Sprechstunde für Wehrheimer Bürgerinnen und Bürger an. Der Wehrheimer Revierförster, Herr Björn Neugebauer, steht für Fragen zum Thema "Brennholz, Wald und Forst allgemein" zur Verfügung.

Die Sprechstunden finden alle vierzehn Tage montags statt. Die nächsten Termine sind am

02.10., 16.10., 30.10., 13.11., 27.11. und 11.12.2017

in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Verwaltungsgebäude "Dorfborngasse 1", Besprechungszimmer Bauamt, 1. Stock.

Besuchen Sie auch unsere Internetseite mit weiteren Informationen über den Wehrheimer Gemeindewald und die Revierförsterei >>> hier

Waldführung des Försters der Gemeinde Wehrheim

Unser neuer Revierförster, Herr Björn Neugebauer, bietet eine Führung durch den Wehrheimer Gemeindewald an, um inte...

zur kompletten Meldung
25.09.17
Pressemitteilung
Wehrheim hat gewählt

Mit einer Wahlbeteiligung von 86,5 % gingen die Wahlen zum Deutschen Bundestag in den Wehrheimer Wahllokalen zu Ende.

Die Ergebnisse des Wahlsonntages 24. September 2017 in Wehrheim erfahren Sie >>> hier

  

zur kompletten Meldung
8.09.17
Pressemitteilung, Veranstaltungen
Fest der Internationalen Begegnung am 27. September 2017

Im Rahmen der Interkulturellen Woche des Hochtaunuskreises vom 22. bis 29. September 2017 findet am

Mittwoch, 27. September

in der Wehrheimer Mitte

von 15 bis 18 Uhr

ein Fest der Internationalen Begegnung

statt. Musik, Zauber Märchen und Spezialitäten aus fernen Ländern – freuen sie sich auf einen bunten Nachmittag. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bürgerhaus statt.

Ausrichter ist die Flüchtlingshilfe der Gemeindeverwaltung sowie das Mehrgenerationenhaus Wehrheim.

zur kompletten Meldung

Neuigkeiten aus den Wehrheimer Kinderbetreuungseinrichtungen

Für den Spielplatz der Kindertagesstätte Wiesenau, Ortsteil Wehrheim, musste die Ersatzbeschaffung für eine Kleinkinderschaukel vorgenommen werden. Die Kosten hierfür betrugen rd. 1.200 €.

Zur Verbesserung der Unterbringung von Außenspielgeräten bekommt die Kindertagesstätte "Am Bügel" ein Blockholzhütte. Die Kosten hierfür betragen rd. 1.300 €.

Ersatzbeschaffungen auf den öffentlichen Spielplätzen

Nach dem im vergangenen Jahr neu angeschafften Kleinkinder-Spielhaus für den Spielplatz „Am Holzbach“ im Ortsteil Friedrichsthal musste hier eine im April dieses Jahres zerstörte Vogelnestschaukel neu beschafft werden. Der Materialwert betrug rd. 1.250 €.  Nach einer Mitteilung der Amtsanwaltschaft Frankfurt musste das hier wegen Sachbeschäd...

zur kompletten Meldung
25.08.17
Pressemitteilung
Brennholzpreise 2017 / 2018

In Abstimmung mit dem Forstamt Weilrod und unserem Förster, Herrn Neugebauer, wurden vom Gemeindevorstand folgende Brennholzpreise für den Bezug aus dem Wehrheimer Gemeindewald in der Einschlagsaison 2017 / 2018 festgelegt.

Die Preise sind unverändert gegenüber dem Vorjahr

Holzart

Buche Hartlaubholz, lang, gerückt,      -     49,00 € / Fm

Eiche Hartlaubholz, lang, gerückt,       -     39,00 € / Fm

Nadelholz, lang, gerückt                     -     35,00 € / Fm   

Birke, lang, gerückt                           -     35,00 € / Fm

Hartlaubholz, gefällt &nbsp...

zur kompletten Meldung
15.07.17
Pressemitteilung
Direktvermarktende Betriebe in Wehrheim

In Ausführung eines Beschlusses der Wehrheimer Gemeindevertretung haben wir in den Internetauftritt der Gemeinde Wehrheim auf einer eigenen Seite die vorhandenen Möglichkeiten zum Einkauf vorwiegend landwirtschaftlicher und ökologischer Produkte bei hiesigen Betrieben und Produzenten zusammengestellt.

Nach einer Umfrage und unter Beteiligung der Wehrheimer Ortslandwirte und des Gewerbevereins ist diese interessante Auflistung zustande gekommen und zeichnet ein Bild der nach wie vor ländlich geprägten Struktur unserer Gemeinde.

Nachmeldungen und Aktualisierungen sind jederzeit möglich und werden von der Gemeindeverwaltung Wehrheim gerne entgegen genommen.

Zu dieser Internetseite gelangen Sie >>> hier 

zur kompletten Meldung

Die Gemeinde Wehrheim lässt regelmäßig ihr Trinkwasser untersuchen und will ihre Bürgerinnen und Bürger gerne über die Ergebnisse informieren.

Auszug aus der chemisch-technischen Standardanalyse des Institutes Fresenius, Wiesbaden  >>> hier

        

Für evtl. Rückfragen sowie ergänzende Angaben über weitere untersuchte Parameter steht Ihnen

Herr Oliver Bratrich im Bauamt unter der Telefonnummer: 06081-5891602 oder e-mail o.bratrich@wehrheim.de gerne zur Verfügung.

zur kompletten Meldung
     
(zur Startseite)   (zu den Meldungen)   (zum Archiv)