Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
16.01.19
Pressemitteilung, Veranstaltungen
Sternsinger zu Besuch im Wehrheimer Rathaus
Sternsinger zu Gast bei Bürgermeister Sommer

Sternsinger zu Gast bei Bürgermeister Sommer

Am 16. Januar 2019 besuchten die Sternsinger das Wehrheimer Rathaus und wurden von Bürgermeister Gregor Sommer herzlich begrüßt. - Sie überbrachten ihm den Segen "Christus Mansionem Benedicat". 

Die diesjährige Aktion steht unter dem Motto

"Segen bringen, Segen sein" – wir gehören zusammen in Peru und weltweit. Kinder sammeln für Kinder.

Bürgermeister Sommer hat sich sehr über diesen Besuch gefreut und bedankte sich bei Eliana Lamlé, Dalia Lamlé, Denis Landau, Noel Landau und Benjamin Lamlé sowie bei den weiteren Sternsingern, die auch in den Ortsteilen Obernhain, Pfaffenwiesbach und Friedrichsthal unterwegs waren.

Weitere Informationen über die diesjährige Sternsingeraktion finden Sie >>> hier

Fotos:

Gregor Sommer

zur kompletten Meldung
11.01.19
Pressemitteilung, Veranstaltungen
Kostenloser Baumpflegekurs 2019
Logo

Logo

Auch in diesem Jahr bietet die Gemeindeverwaltung in Zusammenarbeit mit dem BUND Wehrheim und den Apfelweinfreunden Wehrheim wieder Lehrgänge zur Obstbaumpflege an. Sie werden ab diesem Jahr von Herrn Mirko Franz von der gleichnamigen Wetterauer Obstbaumschnittschule geleitet. Herr Franz ist unter anderem auch Vorstandsmitglied des hessischen Pomologen Verbandes. Am

Samstag, 02. Februar 2019 ab 9.00 Uhr

führt Herr Franz mit viel Anschauungsmaterial in die Theorie der Baumpflege ein. Der Kurs findet in der „Saalburghalle“ in Obernhain statt. Eingeladen sind vor allem Anfänger. Natürlich auch Fortgeschrittene, die ihr Wissen auffrischen möchten sowie alle Baumpaten.

Nach einer ca. 1/2- stündigen Mittagspause folgt ab 13.00 Uhr der praktische Teil des Kurses. Unter der Anleitung von Herrn Franz führen alle Teilnehmer einen Erziehungs- und Erhaltungsschnitt auf der Streuobs...

zur kompletten Meldung
Ein Kleiber im Futterhaus

Ein Kleiber im Futterhaus

Durch das Füttern im eigenen Garten lassen sich Wildvögel anlocken, um sie aus nächster Nähe beobachten und ihr Verhalten studieren zu können. Vielen Menschen bereitet die rege Betriebsamkeit der buntgefiederten Zeitgenossen besonders in der sonst so kargen und dunklen Winterzeit große Freude. Doch leisten sie durch das Zufüttern auch einen Beitrag zum Artenschutz? – Darüber herrscht geteilte Meinung.

Der renommierte Vogelexperte Prof Dr. Peter Berthold („Vögel füttern – aber richtig“) spricht sich gar für eine Ganzjahresfütterung aus. Die vom Menschen geschaffene Kulturlandschaft biete durch die Förderung von Monokulturen, den Einsatz von Herbiziden oder das Anlegen steriler Gärten immer weniger natürliches Futter wie Insekten, Wildkräuter und samenbildende Pflanzen.

Einige Naturschutzverbände wie NABU, BUND und LBV erachten die Winterfütterung jedoch nur in Zeiten und an Orten mit wirklichen Nahrungsengpä...

zur kompletten Meldung

Die Straße „Am Bahnhof“ im Ortsteil Wehrheim wird zwischen der Bahnhofstraße und der Straße Am Mühlberg aufgrund von Erneuerung der Kanal- und Wasserleitungen sowie Straßenbaumaßnahmen ab dem 14.01.2019 voll gesperrt.

Der P+R Parkplatz kann nur über den Obernhainer Weg angefahren werden. Fußgänger können weiterhin den Bahnhof über die Bahnhofstraße erreichen. Für die Dauer der Baumaßnahmen werden in der Bahnhofstraße auf Höhe des Fußgängerüberwegs Ersatzhaltestellen für die Buslinien eingerichtet.

Wir bitten um Verständnis

Ihre Straßenverkehrsbehörde

Planansicht der Vollsperrung

zur kompletten Meldung

Dem Beispiel der zurückliegenden Jahre folgend, möchte die Gemeinde Wehrheim wieder Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger für besondere sportliche und kulturelle Leistungen im zurückliegenden Jahr 2018 ehren. Die örtlichen Vereine und Gruppen wurden dazu bereits am Jahresende mit einem Vereinsrundbrief zur Einreichung von Vorschlägen aufgefordert. - Zahlreiche Meldungen gingen uns daraufhin erfreulicherweise bereits zu.

Die Gemeindeverwaltung hat inzwischen damit angefangen, die eingereichten Vorschläge zu prüfen und die Würdigung herausragender Leistungen vorzubereiten.

Die dazu vorgesehene Ehrungsveranstaltung ist wieder in Form eines Empfanges für Sonntag, den 24. März 2019 in Planung.

Da die Verwaltung auf die Mithilfe auch aus der Bevölkerung angewiesen ist, besteht die Möglichkeit, entsprechende Personen, Gruppen, Vereine oder Mannschaften k...

zur kompletten Meldung
20.12.18
Pressemitteilung
Aktuelle Rathaus-Informationen
Neue Wehrheimer Mitte mit Marktplatz und Rathausgebäude
Altes Wehrheimer Rathaus

Neue Wehrheimer Mitte mit Marktplatz und Rathausgebäude

Sprechstunden des Försters in der Gemeinde Wehrheim

Die Gemeinde Wehrheim bietet eine Sprechstunde für Wehrheimer Bürgerinnen und Bürger an. Der Wehrheimer Revierförster, Herr Björn Neugebauer, steht für Fragen zum Thema "Brennholz, Wald und Forst allgemein" zur Verfügung.

Die Sprechstunden finden alle vierzehn Tage montags statt. Die nächsten Termine sind am

07.01., 21.01., 04.02., 18.02. und 18.03.2019

in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Verwaltungsgebäude "Dorfborngasse 1", Besprechungszimmer Bauamt, 1. Stock.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Neugebauer unter seiner Email-Adresse Bjoern.Neugebauer@forst.hessen.de gerne zur Verfügung

Besuchen Sie auch unsere Internetseite mit weiteren Informationen über den Wehrheimer Gemeindewald und die Revierförsterei >>> hier

Aktuelle Brennholzpreise 2019

...

zur kompletten Meldung
2.12.18
Pressemitteilung
Jetzt noch Frühblüher pflanzen!

Schneeglöckchen, Krokusse, Märzenbecher, Hyazinthen, Narzissen und Tulpen erfreuen uns mit ihren Blüten schon sehr zeitig im Jahr. Als Frühlingsboten kündigen sie, je nach Witterung ab Februar oder März, das Ende der düsteren Jahreszeit an. Aber auch bei Insekten sind die Frühblüher sehr beliebt.

Sie stellen die erste wichtige Nahrungsquelle für Bienen und Hummeln im Frühjahr dar. Die kalt- oder frostkeimenden Blumenzwiebeln und –knollen benötigen meist eine mehrwöchige Kälteperiode, um keimen zu können.

Wer also einen Beitrag zur ganzjährigen Ernährung unserer wilden Insekten leisten möchte, sollte noch vor dem ersten Bodenfrost die Zwiebeln setzen. Aber auch wer ein paar frostfreie Tage zu Beginn des Jahres abpasst hat noch gute Chancen auf eine frühe Blütenpracht.  </...</p>

zur kompletten Meldung
28.10.18
Pressemitteilung
Brennholzpreise 2018 / 2019

In Abstimmung mit dem Forstamt Weilrod und unserem Förster, Herrn Neugebauer, wurden vom Gemeindevorstand folgende Brennholzpreise für den Bezug aus dem Wehrheimer Gemeindewald in der Einschlagsaison 2018 / 2019 festgelegt.

Holzart

Buche Hartlaubholz, lang, gerückt,      -     52,00 € / Fm

Eiche Hartlaubholz, lang, gerückt,       -     39,00 € / Fm

Nadelholz, lang, gerückt                     -     35,00 € / Fm   

Birke, lang, gerückt                           -     35,00 € / Fm

Hartlaubholz, gefällt          ...

zur kompletten Meldung

Die Gemeinde Wehrheim lässt regelmäßig ihr Trinkwasser untersuchen und will ihre Bürgerinnen und Bürger gerne über die Ergebnisse informieren.

Auszug aus der chemisch-technischen Standardanalyse des Institutes Fresenius, Wiesbaden  >>> hier

        

Für evtl. Rückfragen sowie ergänzende Angaben über weitere untersuchte Parameter steht Ihnen

Herr Oliver Bratrich im Bauamt unter der Telefonnummer: 06081-5891602 oder e-mail o.bratrich@wehrheim.de gerne zur Verfügung.

zur kompletten Meldung
26.08.17
Pressemitteilung
Direktvermarktende Betriebe in Wehrheim

In Ausführung eines Beschlusses der Wehrheimer Gemeindevertretung haben wir in den Internetauftritt der Gemeinde Wehrheim auf einer eigenen Seite die vorhandenen Möglichkeiten zum Einkauf vorwiegend landwirtschaftlicher und ökologischer Produkte bei hiesigen Betrieben und Produzenten zusammengestellt.

Nach einer Umfrage und unter Beteiligung der Wehrheimer Ortslandwirte und des Gewerbevereins ist diese interessante Auflistung zustande gekommen und zeichnet ein Bild der nach wie vor ländlich geprägten Struktur unserer Gemeinde.

Nachmeldungen und Aktualisierungen sind jederzeit möglich und werden von der Gemeindeverwaltung Wehrheim gerne entgegen genommen.

Zu dieser Internetseite gelangen Sie >>> hier 

zur kompletten Meldung