Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
12.04.19
Pressemitteilung
Interessante Mitteilungen in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung sowie des Ausschusses für Soziales, Jugend, Sport und Kultur

Die Spielplätze werden auf die Freiluftsaison vorbereitet

Der Gemeindevorstand hat wieder eine Fachfirma mit der Vornahme der jährlichen Sicherheitsuntersuchung der Spielplätze, Bolzplätze, des generationenübergreifenden Fitnessparcours und der Skateranlage beauftragt. Diese Prüfung ist neben der regelmäßigen Kontrolle durch Mitarbeiter des Gemeindebauhofes sowie die Mithilfe der bestehenden Spielplatzpatenschaften vorgeschrieben.

Ebenso wurde auch wieder eine Fachfirma mit der diesjährigen Reinigung des Spielsandes auf insgesamt  1.833 m²  in fünf Kindertagesstätten und auf allen öffentlichen Spielplätzen der Gemeinde Wehrheim beauftragt.  Die Arbeiten werden in enger Abstimmung mit dem Gemeindebauhof vorgenommen. Die Gesamtkosten hierfür betragen rd. 5.400 €.

Die Gemeindeverwaltung bittet zu Beginn der bevorstehenden Freiluftsaison auf die Einhaltung der Öffnungszeiten der Spielplätze. Insbesondere zum berechtigten Schutz der Anwohner wird darum gebeten die Schließzeiten zu beachten.

Am Bolzplatz oberes Ried, Ortsteil Wehrheim, wurde ein Ballfangzaun hinter dem abschüssigen Kleinfeldtor errichtet und damit die Nutzung durch Fußball spielende Kinder verbessert.

Am nördlichen Grundstücksbereich des Spielplatzes am Ried sowie zu einem Nachbargrundstück wurde der marode Holzzaun vom Gemeindebauhof gegen einen Gittermattenzaun ausgewechselt. Diese Maßnahme versteht sich als ein erster Schritt zur Verbesserung dieses Spielplatzes in Abstimmung mit einer sich hier neu formierten Elterngruppe. Weitere Neugestaltungsschritte sollen hier noch folgen, auch unter der Prüfung von Möglichkeiten zu einer Inklusionsnutzung.

Ferienangebote für Kinder und Jugendliche 2019

Die Gemeindejugendpflege Wehrheim hat wieder ein attraktives Ferienprogramm zusammengestellt, das diesmal unter dem Thema „märchenhafte Wehrheimer Ferienspiele“ steht.

Wie in den vergangenen Jahren wird es zwei Ferienspielgruppen geben, über die im Rathaus bzw. im Internet nähere Informationen erhältlich sind.

Die Ferienspiele sind vor allem für Wehrheimer Kinder gedacht, deren Familien in den Sommerferien nicht verreisen können. Das Programm ist auf das aktuelle Thema abgestimmt und Sie können bereits jetzt schon einige Details den Anmeldeunterlagen entnehmen.

Die beiden Ferienspielgruppen haben eine Kapazität von 30 Kindern (Gruppe 1 – Kinder weiterführender Schulen) bzw. 50 Kinder (Gruppe 2 - Grundschüler). Sie finden in der 1. und 2. Ferienwoche sowie in der 3. und 4. Ferienwoche statt.

Eine Vorabinformation mit Anmeldeformularen zum Download sowie Hinweise auf weitere Ferienangebote sind bereits im Internetauftritt der Gemeinde Wehrheim veröffentlicht.

Auch die Kirchengemeinden werden in den Sommerferien wieder verschiedene Angebote ausrichten.

Weitere Informationen dazu >>> hier

Das Wehrheimer Schwimmbad steht vor der Badesaison 2019

Schwimmmeister Ralf Pauly hat im März 2019 damit begonnen, das Wehrheimer Freischwimmbad auf die neue Badesaison vorzubereiten. Im großen Edelstahlbecken ist dazu das Wasser abgelassen worden, es wurde gründlich gereinigt und das Becken wird bereits wieder mit frischem Wasser aus dem „Löwenhain-Behälter“ gefüllt. Zusammen mit dem Gemeindebauhof werden die Wassertechnik, das Kinderbecken und sie sonstigen Anlagen des Bades für die bevorstehende Sommerzeit vorbereitet. Mit der Solaranlage soll das Wasser im großen Becken bis zur Badöffnung wieder auf angenehme Temperaturen gebracht werden.

Zur diesjährigen Badesaison wurden die Parkflächen am Haupteingang erneuert. Hier entstanden zwei gut anfahrbare Behindertenparkplätze sowie eine eigene Parkfläche für Zweiräder. Außerdem wurden die seitherigen Fahrradabstellplätze verbessert. Weiterhin erhielt die Gebäudefront des Zugangsgebäudes und der Eingangsbereich einen neuen Farbanstrich.

Personell wird das Bad wieder wie in den Vorjahren von Schwimmmeister Ralf Pauly und Schwimmmeisterin Manuela Groos geleitet mit Frau Monika Lönholdt-Wreth und Herrn János Szabó an der Eintrittskasse.

Die Eröffnung ist traditionell für den 01. Mai um 9:00 Uhr vorgesehen.

Dauerkarten zu reduzierten Vorverkaufspreisen können bereits seit Februar im Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung und dort noch bis Ende  April zu folgenden Preisen erworben werden.

- Kinder und Jugendliche - 30,00 €  (normaler Preis 35,00 €)

- Erwachsene   - 55,00 €  (normaler Preis 65,00 €)

Erwerber werden gebeten, ein Passbild mitzubringen. Die Karten werden in diesem Jahr wieder in eine wasserdichte Folie einlaminiert. – Letztmalig werden Dauerkarten zu diesen Preisen am 05. Mai beim diesjährigen Wehrheimer Apfelblütenfest an der Schwimmbadkasse angeboten.

Besuchen Sie auch die Internetseiten unseres Schwimmbades >>>  hier

Apfelblütenfest und Apfelblütenkönigin

Die Vorbereitungen für das diesjährige Apfelblütenfest im Schwimmbad laufen bereits auf Hochtouren.

Die Abstimmung des Programms der Veranstaltung sowie die Sponsorensuche zur Finanzierung sind bereits so gut wie abgeschlossen.

Zwischenzeitlich konnte auch eine neue Apfelblütenkönigin gefunden werden, die während dieser Veranstaltung inthronisiert werden soll.

Folgende Programmpunkte sind zudem vorgesehen:

-  Ökumenischer Gottesdienst auf dem Schwimmbadgelände

-   Eröffnung des Festes durch einen musikalischen Frühschoppen mit der Musikkapelle aus Werischwar / Ungarn

-   Verabschiedung der seitherigen Regentin Celine I. und Inthronisation der neuen Apfelblütenkönigin 

-   Musikdarbietungen des Blechbläserensembles der Christian-Wirth-Schule, Usingen

-   Vorführungen der Tanzgruppe aus Werischwar und der Volkstanzgruppe der Landjugend Wehrheim  

-   Auftritt der Stimmungskapelle „Feuerthaler Musikanten“

Weiterhin im Programm:          

Oldtimerkorso mit den Königinnen und Hoheiten

• Schnuppertauchen unter Anleitung der Tauchschule „Aqua-Life“ Usingen

• Mitmachzirkus für Kinder und Selfie-Box des Usinger Anzeigers

• Vorführungen der Schiffs-Modell-Gemeinschaft Oberursel im großen Becken

• Geräte und Fuhrpark des Vereins „Historische Landbearbeitung Hochtaunus“, Präsentation früherer Arbeitstechniken

• Infostand des Mehrgenerationenhauses und Präsentation des DRK Wehrheim

o Ausstellung historischer Motorräder und Gespanne des HOREX-Clubs Taunus

o Infostand der Fitness Lounge Wehrheim

o Besuch einer Delegation aus Werischwar/Ungarn zum 35-jährigen Bestehen der Freundschaft mit der Gemeinde Wehrheim

o Besuch einer Delegation der Feuerwehr Erstein/Elsass anlässlich der 40-jährigen Freundschaft der beiden Wehren aus Erstein und dem Wehrheimer Ortsteil Friedrichsthal

Was ist sonst noch vorgesehen?

- weitere Informationsstände und Informationen der Gasthoheiten zu deren Heimatorten.

Für Speisen und Getränke sorgen das Team der  Gaststätte „Zum Bizzenbachtal“, die Handballer der SG Wehrheim/Obernhain sowie der Verein „Historische Landbearbeitung Hochtaunus“ und die Wanderfreunde Wehrheim. Der Landfrauenverein Wehrheim wird wieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet präsentieren.

Ein Zelt steht für alle Fälle bereit. Der Eintritt für Badegäste und alle Besucher ist am 5. Mai 2019 frei! - An diesem Tag werden zudem auch letztmalig Dauerkarten für die diesjährige Schwimmbadsaison zu reduzierten Preisen angeboten.

Am Vorabend findet ein Freundschaftsabend mit unseren Gästen aus Werischwar und Erstein statt, an dem auch die Landjugend Wehrheim mitwirken wird. Beginn ist um 19:00 Uhr im Bereich des Zeltes im Ludwig-Bender-Bad.

Grünwettbewerb 2019

Unter dem Motto „(G)artenvielfalt“ sind die Vorbereitungen für die diesjährigen Bürger- und Grünaktionen der Gemeinde Wehrheim angelaufen und die Anmeldungen gehen nach und nach im Rathaus ein. Abgabefrist ist der 30.04.2019

Informationsflyer mit Anmeldung >>> hier

Interessante Veranstaltungen Im Frühjahr dieses Jahres:

• In der zurückliegenden Faschingszeit fanden zahlreiche Veranstaltungen in der Großgemeinde Wehrheim statt. Dabei ist insbesondere dem Wehrheimer Carnevalverein „Limes Krätscher“ für dessen breitgefächertes Engagement auf dieser Ebene als kulturelle Bereicherung des Wehrheimer Gemeindelebens zu danken.

• Am 25. Februar 2019 kamen rund 35 Jugendgruppenleiterinnen und –leiter der Wehrheimer Vereine und Gruppen auf Einladung der Gemeinde Wehrheim zu ihrem diesjährigen Treffen zusammen. Die Veranstaltung verlief harmonisch. Die Präsentation der einzelnen Gruppen verdeutlichte die Vielfalt der Möglichkeiten in allen Wehrheimer Ortsteilen. Im Anschluss an die Vorstellungsrunde der einzelnen Aktivitäten nutzten dann die Anwesenden die Zusammenkunft zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

• Die diesjährige zentrale Frühlingsfeier für die Seniorinnen und Senioren aller Wehrheimer Ortsteile fand am 17. März 2019 mit einem bunten Unterhaltungsprogramm im Bürgerhaus statt.

• Im Rahmen der diesjährigen Bürger- und Vereinsehrungen wurden beim Jahresempfang am 24.03.2019 im voll besetzten Bürgerhaus Wehrheim wieder die Erfolge von zahlreichen Wehrheimer Sportlerinnen und Sportlern im zurückliegenden Jahr sowie weitere besondere Leistungen vorgestellt.

Zu der Auszeichnungsliste gelangen Sie >>> hier

• Am 13. April 2019 findet der diesjährige Wehrheimer Ostermarkt auf dem Marktplatz der Wehrheimer Mitte mit seinen frühlingshaften Angeboten und einem Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein statt. Zum Besuch dieser Veranstaltung wird herzlich eingeladen.

Abschluss Flurbereinigungsverfahren

Das seit rd. neun Jahren laufende Flurbereinigungsverfahren „Wehrheim-Bizzenbach“ wurde am 04.04.2019 abgeschlossen.

Auf 1,4 km Länge wurden nun Gewässerrandstreifen von rd. 2,4 ha ausgewiesen.

Hinzu kommen zwei schutzwürdige Auenflächen mit 4.920 m².

Ebenso konnten Parkplatzflächen am Schwimmbad ausgewiesen werden.

Als Ziel konnte die Schaffung eines 5-10 Meter breiten beidseitigen Uferrandstreifens am Bizzenbach sowie eine Verbesserung des Überschwemmungsgebietes erreicht werden.

Baustellenbericht

Laufende/abgeschlossene Arbeiten

o  Sporthalle „Am Oberloh“, Einreichung des Bauantrages in Kürze.

o  Erneuerung Straße „Am Bahnhof“,  derzeit laufen die Pflasterarbeiten der Bürgersteige usw.   Alle Leitungsverlegungen (Wasser, Kanal, Telekommunikation) einschl. der Erstellung einer neuen Beleuchtungsanlage sind abgeschlossen. Mit den Asphaltarbeiten wird in Kürze begonnen. Die Fertigstellung  ist bis gegen Ende Mai geplant.

o  Die Grünecke im OT Friedrichsthal, ist bis auf ein Geländer (Absturzsicherung) aus Richtung Friedhof fertiggestellt und wird bereits genutzt.

Laufende Planungen

o  Barrierefreier Ausbau von Bushaltestellen, geplanter Beginn der Ausschreibung/ Bauausführung  nach endgültiger Bewilligung der Förderung durch Hessen Mobil. Mit einem Baubeginn kann im Herbst 2019 gerechnet werden.

o  Sanierung Forsthaus Pfaffenwiesbacher Straße – derzeit läuft die Ausschreibung für die Dachdeckerarbeiten

o  Bebauungsplanverfahren „Mühlberg I“: Beteiligung der Öffentlichkeit bis 05.04.2019. Es wurden schon einige Stellungnahmen und Anregungen von Bürgern vorgebracht.  Gleichzeitig läuft auch die Beteiligung der Behörden und Träger öffentlicher Belange.

o  Bebauungsplanverfahren Lindenstraße: Planung wurde überarbeitet, Vorstellung  im Bau- und Verkehrsausschuss am 10.04.2019.

o  Verkehrskonzept Wehrheim: Büro R+T hat die Auswertungen von Verkehrszählung und Parkraumerhebung vorgelegt. Ergebnisse werden dem BVA in der Sitzung am 10.04.2019 vom Büro R+T nochmals im Detail vorgestellt, um das weitere Vorgehen zu planen und abzustimmen.

Sommer,

Bürgermeister