Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
1.02.19
Öffentliche Bekanntmachung
Chlorung des Trinkwassers ab 4. Februar 2019

Ab Montag, 4. Februar 2019 wird die OVAG ihre Chlor- und Ozonanlage warten. Diese Arbeiten werden voraussichtlich ca. vier Wochen in Anspruch nehmen.

Aus diesem Grund wird das Trinkwasser für Usingen, Neu-Anspach und Wehrheim ersatzweise mit Chlor versetzt, um die Trinkwasserqualität zu erhalten. Während dieser Zeit kann es auch im von Hessenwasser an die Haushalte gelieferte Trinkwasser, welches von der OVAG bezogen wird, zu einem leichten Geruch kommen. Die Chlorzugabe bewegt sich seitens der OVAG im unteren Bereich der Vorgaben nach der Trinkwasserverordnung, sodass an der Übergabestelle zum Wasserbeschaffungsverband Usingen nur mit sehr geringen Konzentrationen zu rechnen ist.

Das Chlor wird als Geruch wahrnehmbar sein. Trotzdem kann das Trinkwasser während der gesamten Zeit wie gewohnt genutzt werden. Trotz des leichten Geruchs sei es absolut unbedenklich, das Wasser zu konsumieren. Die Desinfektionsmaßnahme sei mit dem Gesundheitsamt abgestimmt. Dies teilt der WBV Usingen mit.