Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
16.04.18
Ausbau und Beschilderung der Buchfinken-Fahrradroute im Bereich Wehrheim
Streckenbild

Streckenbild

Die Usinger Buchfinkenroute ist 37 km lang und durchquert Wehrheimer Gebiet auf einer Länge von ca. 4 km. Die gesamte Route war ursprünglich auf einer Länge von 16,5 km asphaltiert. Da der Abschnitt in Wehrheim bisher im Bereich Kreuzsteinweg nur auf Feldwegen verlief und im Wehrheimer „Offen Tal“ sogar eine unbefestigte Bergaufstrecke aufwies, hat die Gemeinde diesen Diesen Teil der bemerkenswert schönen Taunusroute nun grundlegend überarbeitet und in kommunaler Zusammenarbeit mit der Stadt Usingen beschildert. Außerdem befindet sich auf dieser Strecke die Route von Wehrheim nach Kransberg und die Zufahrten zum Usaradweg und Weiltalradweg.

So wurde nun der Großteil des Wehrheimer Abschnittes der Buchfinkenroute neu befestigt und ca. 1,5 km Wegstrecke asphaltiert. Besonders wichtig war hierbei, dass die Gefahrenstelle im Bereich der Steigung, im landschaftlich sehr reizvollen „Offen Tal“, großzügig für die Radfahrtouristen ausgebaut wurde. Gerade dieser Teil ist in der Vergangenheit wiederholt von Familien mit  Kindern und vor allem von E-Bike- Benutzern mit schwereren Rädern als problematischer Streckenbereich bezeichnet worden. Somit hat Wehrheim nun einen wichtigen Beitrag für die Aufwertung der Buchfinkenroute beigetragen. Die Route, die über Usingen, Wehrheim, Kransberg, Wernborn, Eschbach, Michelbach, Wilhelmsdorf, Merzhausen (Erdfunkstelle) Westerfeld wieder nach Usingen führt, hat 741 Höhenmeter. Hierbei befindet sich der höchste Wegepunkt bei 453m und der tiefste bei 220m. Somit ist die Strecke exemplarisch für eine Radtour in unserer schönen Mittelgebirgslandschaft.

Flyer zur Buchfinkenroute gibt es im Bürgerbüro der Stadt Usingen, auf den Homepageseiten der Stadt Usingen und der Gemeinde Wehrheim.

Weiterhin gibt es Radfahrhefte für Wehrheim mit einer Beilage zur Buchfinkenroute an der Rad- und Wanderrastanlage „Schöner Platz Wehrheim“ am Kreuzsteinweg.

Die Buchfinkenroute können Sie auch als GPX-Track herunterladen >>> hier

Weitere Wehrheimer Radroutenangebote finden Sie >>> hier

Foto:

Jürgen Schneider