Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
29.03.18
Erweiterung des Angebots im Wehrheimer Bürgerbüro
Speed Capture-Station

Speed Capture-Station

Das Foto für die Ausweisbeantragung kann ab sofort vor Ort erstellt werden.

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Wehrheim hat die Aufstellung einer „Speed Capture-Station“ beschlossen.

Damit haben die Bürger die Möglichkeit, ihre biometrischen Daten (Foto, Fingerabdrücke, Unterschrift) für Ausweise und Pässe vor Ort zu erfassen.

Die Erstellung eines biometrischen Fotos bei  einem Fotograf bzw. in einem Fotoshop entfällt.

Für den Bürger entsteht lediglich ein Nutzungsgeld von 10,- Euro.

Bei der Beantragung eines Personalausweises sowie eines Reise- oder Kinderpasses gibt es einiges zu beachten. Unser Bürgerbüro hat dazu eine Informationsschrift erstellt. >>> hier

Einführung der E-Akte

Einen weiteren großen Schritt in Richtung „papierloser Verwaltung“ hat das Bürgerbüro der Gemeinde Wehrheim gemacht.

Mit der Einführung der elektronischen Akte (E-Akte) im Pass- und Meldewesen kommen seit dem 09. März 2018 kombinierte Tablets zum Einsatz, die neben Signaturpads gleichzeitig die Funktion von Bürgermonitoren übernehmen.

Mit den neuen Bürgermonitoren entfallen nun einige Arbeitsschritte. Zukünftig müssen bei einer Passbeantragung bzw. An-/Ummeldung nicht erst die erforderlichen Anträge und Erklärungen ausgedruckt, unterschrieben und eingescannt werden. Ab sofort werden alle Anträge und Erklärungen direkt elektronisch auf einem Tablet angezeigt und vom Kunden unterschrieben. Danach werden die Dokumente automatisch in der E-Akte des Kunden abgespeichert.

Ein weiterer Vorteil der E-Akte ist, dass verteilt vorliegende Informationen wie E-Mails, Dokumente sowie der gesamte Schriftverkehr digital erfasst, zusammengeführt und schnell gefunden werden können. In der neuen E-Akte sind nun sämtliche Dokumente im Melde- sowie Passwesen zu einer Person gebündelt gespeichert. Die Sicherheit der Daten ist dabei unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Datenschutzbestimmungen gewährleistet.

Weitere Informationen über unser Bürgerbüro >>> hier