Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
Polizeihauptkommissarin Katja Jokiel-Gondek

Polizeihauptkommissarin Katja Jokiel-Gondek

Im Oktober des vergangenen Jahres übernahm die Polizeihauptkommissarin Katja Jokiel-Gondek ihr neues Amt der "Schutzfrau vor Ort", als Nachfolgerin des bisherigen "Schutzmannes vor Ort", Polizeihauptkommissar Siegfried Schlott.

Mit Ausnahme der Stadt Bad Homburg betreut Frau Katja Jokiel-Gondek die zwölf weiteren Kommunen im Kreisgebiet und stellt in ihrer Tätigkeit eine kompetente und vertraute Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger in allen Sicherheits- und Ordnungsbelangen dar.

Ihre nächste für Jedermann offene Sprechstunde in Wehrheim findet

am Donnerstag, den 19. Dezember 2019

ab 15:00 Uhr im 2. Stock des Rathausgebäudes Dorfborngasse 1, im dortigen Besprechungszimmer statt.

Jeweils am dritten Donnerst...

zur kompletten Meldung
Frau Friederike Freitag, Frau Christa Schmitz sowie Frau Sabine Bellersen (Reihenfolge von links nach rechts) mit Bürgermeister Sommer

Frau Friederike Freitag, Frau Christa Schmitz sowie Frau Sabine Bellersen (Reihenfolge von links nach rechts) mit Bürgermeister Sommer

Alle drei Damen sind von Beginn an dabei. Vor 25 Jahren startete die Schülerbetreuung mit 7 Kindern. Heute werden in der Einrichtung unter Federführung der Gemeinde Wehrheim und Leitung von Frau Borgia Portsteffen sowie Frau Anke Wehr 220 Schülerinnen und Schüler vor, während und nach dem Unterricht betreut. Die Gemeinde Wehrheim bedankt sich ganz herzlich für die Treue und Mitgestaltung sowie die Fortentwicklung in all diesen Jahren. 

Waren die Kinder zu Beginn noch in Containern und Räumen der Wiesenau untergebracht, so erfolgte 2007 der Umzug in neue Betreuungsräume an der Limesschule Wehrheim, die vom Hochtaunuskreis errichtet wurden.

Im Jahr 2008 ging ein Teil der Kinder wieder in Räumlichkeiten der Wiesenau zurück, wo in der Folge dann auch bis heute ebenso wie im Betreuungszentrum ein Mittagstisch angeboten wurde.

<p class="MsoNormalCxSp...

zur kompletten Meldung
Reges Interesse an der Pflanzaktion
Bürgermeister Sommer und Revierförster Neugebauer mit der neuen Schautafel

Reges Interesse an der Pflanzaktion

Klasse!- Weit über 100 kleine und große Bürgerinnen und Bürger aus unserer Gemeinde Wehrheim und Umgebung haben mehr als 1.500 Buchen unter bestehenden Fichten gepflanzt. Beim Waldumbau helfen wirklich alle mit.

Ich bin begeistert und sage Danke für die heutige Beteiligung. Zusammen mit Förster Björn Neugebauer werden wir solche gemeinsamen Bürger-Pflanzaktionen weiter fortführen.

Mit Förster Björn Neugebauer haben wir eine Schautafel enthüllt: "Unser Trinkwasserwald - der Laubwald als unser größter Süßwasserspeicher".

Für uns - für unseren Wald - für unser Trinkwasser.

Vielen lieben Dank auch dem Verein Trinkwasserwald e.V. für die Unterstützung.

Gregor Sommer,

Bürgermeister

Foto...

zur kompletten Meldung
15.11.19
Pressemitteilung, Veranstaltungen
Einladung zum Bürgerworkshop am 27. November 2019
Wehrheimer Apfel-Logo

Wehrheimer Apfel-Logo

Dorfmoderation Wehrheim

EINLADUNG ZUM START DER BÜRGERBETEILIGUNG

WOHNRAUMENTWICKLUNG IN WEHRHEIM                        

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Gemeinde Wehrheim hat vom hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz eine Zuwendung zur Durchführung einer Dorfmoderation erhalten. Mit der Dorfmoderation soll im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern eine innerörtliche Entwicklung in Gang gebracht werden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Thema der innerörtlichen Wohnraumentwicklung auseinandersetzen soll. Es geht u.a. um Fragen der innerörtlichen Bebauung und Verdichtung, der Umnutzung von Nebengebäuden, der Renovierung und Sanier...

zur kompletten Meldung
14.11.19
Pressemitteilung, Veranstaltungen
Mithelfen - Waldumbau in Wehrheim - wer ist am 16.11.2019 dabei?
Fichtenwald

Fichtenwald

Die Gemeinde Wehrheim lädt ein zur Baumpflanzaktion am Samstag, 16.11.2019.

Am Waldkindergarten in Pfaffenwiesbach soll eine Fichtenmonokultur in einen Mischbestand umgewandelt werden. Dazu müssen ca. 1.500 Buchen gepflanzt werden.

Die Pflanzfläche ist bereits vorbereitet, so dass auch kleine Kinder sehr gerne mithelfen können.

Förster Björn Neugebauer begleitet die Aktion am Samstag.

Zeitraum der Pflanzung ist von 10:00 bis ca. 16:00 Uhr.

Geparkt werden kann an der Reithalle Pfaffenwiesbach.

Der Waldkindergarten bietet eine Verpflegung an.

Falls möglich; bitte Spaten oder Schaufeln mitbringen.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.</p...</p>

zur kompletten Meldung
13.11.19
Öffentliche Bekanntmachung, Pressemitteilung
Hundehalter müssen aufpassen - Vermutliche Hunde-Giftköder im Gemeindegebiet

Warnung

Vermutliche Hunde-Giftköder im Gemeindegebiet

In den vergangenen Tagen gab es bei der Gemeindeverwaltung Hinweise auf Giftköder im Gemeindegebiet. Es kommt leider immer wieder vor, dass Hundehasser, z.B. aus Ärger über nicht beseitigten Hundekot oder über tatsächlich oder vermeintlich aggressive Hunde, Giftköder auslegen. Schnappt sich der Hund einen Giftköder, kann das im schlimmsten Fall tödlich enden.

Daher werden Hundebesitzer im eigenen Interesse und im Interesse des Hundes dringend darum gebeten, die Hunde außerhalb des eingefriedeten Besitztums der Halterin oder des Halters nicht unbeaufsichtigt laufen zu lassen, wie es die Gefahrenabwehrverordnung über das Halten und Führen von Hunden ohnehin für ganz Hessen vorschreibt.

Wenn Hundebesitzer Auffälligkeiten an ihrem Tier entdecken, sollten sie unverzüglich mit einer T...

zur kompletten Meldung
Urkundenverleihung an den Waldkindergarten Wichtelland e.V.

Urkundenverleihung an den Waldkindergarten Wichtelland e.V.

Der Waldkindergarten Wichtelland e.V. erhielt am 5. November 2019 eine tolle Auszeichnung. Direkt am Standort des Waldkindergartens im Wehrheimer Ortsteil Pfaffenwiesbach wurde der Gruppe Zertifikat und Urkunde als "Haus der kleinen Forscher" überreicht.

Mit dabei waren beim Übergabetermin neben den stolzen Kinder Frau Katrin Hechler, Kreisbeigeordnete des Hochtaunuskreises, Frau Ute Erkelenz-Athie, Kindertagesstätten Fachberatung beim Hochtaunuskreis, Frau Andrea Pfäfflin, Erzieherin der Waldkindergartengruppe und Frau Claudia Christ, zuständige Mitarbeiterin in der Gemeindeverwaltung Wehrheim u.a.

Für die Kinder des Waldkindergartens eine tolle Motiv...

zur kompletten Meldung
2.11.19
Öffentliche Bekanntmachung, Pressemitteilung
Einladung zur Bürgerversammlung am 13. November 2019
Frank Hammen

Frank Hammen

Gemäß § 8 a der Hessischen Gemeindeordnung lade ich alle interessierten Bürger und Einwohner für

Mittwoch, den 13. November 2019, um 20.00 Uhr,

in die Wiesbachtalhalle Pfaffenwiesbach

mit folgender Tagesordnung ein:

1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Frank Hammen und Unterrichtung der Bürger über die von der Gemeindevertretung im letzten Jahr gefassten Beschlüsse und Jahresrückblick

2. Informationen über die Entwicklung unserer Gemeinde durch den Bürgermeister Gregor Sommer

3. Verschiedenes

Frank Hammen,

Vorsitzender der Gemeindevertretung

zur kompletten Meldung

Neuigkeiten aus den Kindertagesstätten

Der Kindertagesstätte St. Georg in unserem Ortsteil Pfaffenwiesbach wurde am 27. September 2019 das Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ in einer kleinen Feierstunde verliehen. Die KiTa hat sich bereits zum dritten Mal für diese Auszeichnung qualifiziert!

Das Siegel wird nach festen Qualitätskriterien für den naturwissenschaftlichen Unterricht vergeben. Voraussetzung ist neben der Fortbildung der Pädagogen die projektorientierte Arbeit in naturwissenschaftlichen Fragestellungen mit den Kindern und eine Dokumentation dieser Arbeit.

Die Kinder und ihre Erzieherinnen hatten sich diesmal mit dem Thema Licht auseinandergesetzt. Im Frühjahr entdeckten die Kinder das Licht der Sonne und den Schatten neu. Sie ...

zur kompletten Meldung
Veranstaltungsplakat

Veranstaltungsplakat

Die Theatergruppe der Landjugend Wehrheim führt dieses Jahr nach Abschluss zahlreicher Proben wieder im Bürgerhaus Wehrheim ihr neues Theaterstück mit dem Titel

"Kurzschlüsse"

von Frank Ziegler

auf.

Die Aufführungstermine sind:

Freitag 25. Oktober 2019, 20:00 Uhr,

Samstag 26. Oktober 2019, 20:00 Uhr,

Sonntag 27. Oktober 2019, 17:00 Uhr

                 und

Freitag 01. November 2019, 20:00 Uhr,

& Samstag 02. November 2019, 20:00 Uhr.

Eintrittskarten zum Preis von 8,00 € gibt es ausschließlich an der Abendkasse.

Es findet kein Vorverkauf statt.

...

zur kompletten Meldung