Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.
Sachspenden    Geldspenden    Helfer-Infos

Deutschkurse in Wehrheim und Pfaffenwiesbach

 

 

In Wehrheim finden die Deutschkurse immer dienstags und donnerstags von 9.15  bis 10.45 Uhr im neuen Mehrgenerationenhaus im Heselsweg 16 statt.

 

 

In Pfaffenwiesbach finden die Deutschkurse im katholischen Gemeindehaus in der Kapersburgstraße 15 montags von 14.30 bis 15.30 Uhr und von 15.30 bis 16.30 Uhr statt und mittwochs von 10 bis 11 Uhr und von 11 bis 12 Uhr .

Der Kurs mittwochs beginnt am 30. August.

 

 

Wir möchten die Flüchtlinge dringend bitten, diese Kurse zu besuchen, um Deutschkenntnisse zu erlangen und ihre bereits vorhandenen Kenntnisse zu verbessern. Die Kurse sind kostenlos.

 

 

----------

 

Liebe Frauen, liebe Kinder,

 

 

immer mittwochs nachmittags haben Sie von 16 bis 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus im Sankt-Michaels-Weg in Wehrheim die Gelegenheit, Ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, mit deutschen Frauen zu reden, zu spielen, Kaffee und Tee zu trinken.

 

Ihre  Kinder können gerne mitgebracht werden. Hier gibt es eine Kinderbetreuung und älteren Kindern wird bei den Hausaufgaben geholfen, wenn erforderlich.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit Ihr Deutsch zu verbessern. Bei schönem Wetter sind Ausflüge geplant; auch wollen wir  an einem Tag gemeinsam Kochen. Dafür planen wir einen längeren Zeitraum ein.

 

 

 

 

Ökumenische Unterstützung für die Aktiven in der Flüchtlingsarbeit

 

Die Katholische und die Evangelische Kirche im Hochtaunus bieten online eine Serviceplattform für alle, die sich in diesem Bereich im Kreis engagieren. Die gemeinsam vom Katholischen Bezirksbüro und dem Evangelischen Dekanat eingerichtete Seite soll die vielfältigen Aktivitäten im Bereich der Flüchtlingshilfe darstellen, sie koordinieren und vernetzen.

 

Zu dieser Plattform gelangen Sie >>> externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen hier

 

 

Unterstützung der in Wehrheim aufgenommenen Flüchtlingen

 

 

 

Liebe Wehrheimer Bürgerinnen und Bürger,

 

 

zunächst möchten wir uns bei all denen bedanken, die uns bereits in den letzten Wochen und Monaten mit Spenden unterstützt haben.

 

Dennoch bittet die Gemeinde Wehrheim weiter um Mithilfe.

 

 

Gesucht:

 

Wir suchen Menschen in Wehrheim, die bereit sind, ehrenamtlich Flüchtlinge bei Behördengängen oder Arztbesuchen zu begleiten bzw. Dolmetscher-Tätigkeiten zu übernehmen.

Aktuell sind wir explizit auf der Suche nach Menschen, die arabisch, urdu oder dari beherrschen und ins Deutsche übersetzen können.

Falls sie dies können und helfen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Rethmeyer.

 

 

 

Kontakt:

 

Martina Rethmeyer

Sozialarbeiterin

Tel.: 06081 / 589-1003

E-Mail: M.Rethmeyer@Wehrheim.de