Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.

Zuschussmöglichkeiten für Wehrheimer Vereine und Gruppen

 

Die Vereine und Jugendgruppen in Wehrheim erfüllen vielfältige gemeinnützige Aufgaben. Sie gestalten und prägen dadurch das Leben in dieser Gemeinde zu einem wesentlichen Teil.

In Anerkennung ihrer Arbeit fördert die Gemeinde Wehrheim die Vereine und Jugendgruppen nach eigenen Richtlinien.

 

Für die Bearbeitung ist zuständig:

Gemeindeverwaltung Wehrheim

Dorfborngasse 1

61273 Wehrheim

Herr Schneider

Tel.: 06081 - 589 1400

Fax: 06081 - 589 4710

E-Mail: j.schneider@wehrheim.de

 

Geltende Förderungsrichtlinien

 

Zur Beantragung von Fördermittel bitten wir folgende Antragsvordrucke zu verwenden:

 

  • Jugendförderung
    1. Beihilfen für Fahrten und Lager
    2. Besondere Jugendbildungsmaßnahmen
    3. Anschaffungen für die Gruppenarbeit
    4. Übungsleiterzuschüsse
  • Sportförderung
    1. Übungsleiterzuschüsse
    2. Energiekostenzuschüsse für Sportplatzgebäude
  • Kulturförderung
    1. Chorleiter- und Kapellmeisterzuschüsse
  • Internationale Kontakte
    1. Begegnungen im Ausland oder in Wehrheim

 

 

Jugendleiter-Card & Ehrenamtsoffensive

 

Jugendleiter-Card

 

Für in der Jugendarbeit ehrenamtlich tätige Personen, die älter als 16 Jahre sind, besteht die Möglichkeit eine Jugendleiter-Card zu beantragen. Antragsberechtigt sind ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die aktiv eine Jugendgruppe leiten und die Teilnahme an einer 40 Stunden umfassenden Jugendleiter-Ausbildung sowie einem Lehrgang "Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort" nachweisen können.

 

Weitere Informationen:

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen www.hochtaunuskreis.de / Bürgerservice > Leistungen A-Z > Jugendleiter-Card

Hochtaunuskreis

Landratsamt

Ludwig-Erhard-Anlage 1 - 4

61352  Bad Homburg v.d.H.

Ansprechpartner

Herr Porte

Tel.: 06172 - 999 5143     E-Mail: Berndt.Porte@hochtaunuskreis.de

 

 

 

Ehrenamts-Card

 

Der Hochtaunuskreis bietet für ehrenamtlich Tätige eine Ehrenamts-Card an.
Die Ehrenamts-Card versteht sich als Instrument zur Würdigung und Anerkennung geleisteten bürgerschaftlichen Engagements. Die Gewährung von Vergünstigungen stellt ein wichtiges öffentliches Signal der Wertschätzung und zugleich die Chance dar, vielen bürgerschaftlich und ehrenamtlich engagierten Menschen in Hessen ein Dankeschön anzubieten.
Der ehrenamtlich Tätige muss bestimmte persönliche Voraussetzungen erfüllen, um die Ehrenamts-Card zu erhalten (u.a. mindestens 5 Stunde pro Woche überdurchschnittliches ehrenamtliches Engagement).

 

Vergabekriterien

Antragsvordruck

 

Weitere Informationen:

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen www.hochtaunuskreis.de

Hochtaunuskreis

Landratsamt

Büro der Kreisorgane, Ehrenamt und Bürgerreferat

Ludwig-Erhard-Anlage 1 - 5

61352  Bad Homburg v.d.H.

Tel.: 06172 - 999 9411

Fax: 06172 - 999 9804     E-Mail: ehrenamtsagentur@hochtaunuskreis.de

 

Das Angebot der hessenweit geltenden Vergünstigungen finden Sie im Internet unter

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen www.gemeinsam-aktiv.de in der Rubrik Ehrenamts-Card.

 

 

Ehrenamtsoffensive

 

 

 

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen externer Hyperlink in neuem Fenster öffnen Informationen rund um das Thema EHRENAMT für Vereine, Initiativen und Privatleute. Eine Initiative der Hessischen Landesregierung.