Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.

Bei Interesse bitte anklicken:

 

 

Abfallkalender

Abfuhrbezirke im OT Wehrheim

Rathaus-Webcams

Virtueller Rundgang

Veranstaltungen

Wehrheimer Apfellied

Ausbildungsplätze

Apfelblütenkönigin

Karte Rhein-Main

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen RMV-Fahrplan

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen Verkehrsverband Hochtaunus

Radroutenplaner

Projekt "Mehrgenerationenhaus"

 

 

21°C

aktuelle Wassertemperatur im "Ludwig-Bender-Bad"

 

 

Neuer Brunnen am Katholischen Gemeindezentrum "Sankt Michael"
Wasserspiel mit Sitzgruppe

Die Gemeinde Wehrheim ist um einen weiteren Brunnen reicher. Am katholischen Gemeindehaus des Kirchorts "St. Michael" Wehrheim in der Pfarrei "St. Franziskus und Klara - Usinger Land" wurde das hübsche Wasserspiel dieser Tage technisch in Betrieb genommen. - Offiziell wird die neue Brunnenanlage nach der Messe a... (weiter)

Ein junger Badegast durchschnitt zur Eröffnung das Band am Leiteraufgang
Die Sponsoren der Wellenwasserrutsche

Das Wehrheimer Ludwig-Bender-Bad ist um eine Attraktion reicher. Am 21. August 2015 wurde die neue Wellenwasserrutschbahn in der beliebten Freizeiteinrichtung eingeweiht.

Bürgermeister Sommer lud dazu die Hauptsponsoren, die sich an der Finanzierung beteiligt haben ein und bedankte sich recht herzlich für ihr E... (weiter)

Logo

Der Ausbildungsverbund der Städte und Gemeinden Neu-Anspach, Schmitten, Usingen, Wehrheim und Weilrod bietet jungen Menschen die Chance auf eine abwechslungsreiche Ausbildung mit guter Zukunftsperspektive als Verwaltungsangestellte.

Die dreijährige Ausbildung beginnt im September  2016.

Bewerbungsunterlage... (weiter)

Wie bereits teilweise in der Presse veröffentlicht, wird im Rahmen von Straßenbaumaßnahmen durch Hessen Mobil, Wiesbaden, an den Bundesstraßen 456 (zwischen Wehrheim und Usingen) und der 275 (zwischen Usingen und Abfahrt Usi-Wernborn) eine Umleitungsstrecke über die Kreisstraße 728 (Usi-Kransberg, Pfaffenwiesbach und... (weiter)

Die Gemeinde Wehrheim lässt regelmäßig ihr Trinkwasser untersuchen und will ihre Bürgerinnen und Bürger gerne über die Ergebnisse informieren.

Auszug aus der chemisch-technischen Standardanalyse des Institutes Fresenius, Wiesbaden  >>> hier

 &nbs... (weiter)