Das Wehrheimer Wappen führt zur Startseite.

Bei Interesse bitte das Foto anklicken:

 

 

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen Projekt "Wehrheimer Mitte"

Rathaus-Webcams

Abfallkalender 2014

Veranstaltungen

Wehrheimer Apfellied

Ausbildungsplätze

Apfelblütenkönigin

Karte Rhein-Main

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen RMV-Fahrplan

externer Hyperlink in neuem Fenster ffnen Verkehrsverband Hochtaunus

Radroutenplaner

Projekt "Mehrgenerationenhaus"

 

 

25 C°

Aktuelle Wassertemperatur im "Ludwig-Bender-Bad"

 

 

Ortseingangsschild Obernhain
Der Feldberg im Frühnebel

Die Gemeinde Wehrheim hat einen dritten Bauabschnitt für ihr Baugebiet "Feldbergblick" in unserem reizvoll gelegenen Ortsteil Obernhain entwickelt. Das Baugebiet befindet sich am nördlichen Ortsrand von Obernhain - unweit des "Hessenparks" - und bietet einen phant... (weiter)

Neuigkeiten aus den Wehrheimer Kinderbetreuungseinrichtungen

Das Bischöfliche Ordinariat des Bistums Limburg hat die Abrechnung der katholischen Kindertagesstätte „St. Georg“ Pfaffenwiesbach für das Jahr 2013 vorgelegt, deren Ergebnisrechnung Betriebskosten in einer Gesamthöhe von 467.446,02 € ausweist. De... (weiter)

Logo

Der Ausbildungsverbund der Städte und Gemeinden Neu-Anspach, Schmitten, Usingen, Wehrheim und Weilrod bietet jungen Menschen die Chance auf eine abwechslungsreiche Ausbildung mit guter Zukunftsperspektive als Verwaltungsangestellte.

Die dreijährige Ausbildung beginnt im September  2015.

Bewerbungsunterlage... (weiter)

Zum Vergrößern der Fotos bitte die Bilder anklicken
Neue Wehrheimer Mitte mit Marktplatz und Rathausgebäude
Altes Wehrheimer Rathaus

Sprechstunden des Försters in der Gemeinde Wehrheim

Die Gemeinde Wehrheim bietet eine Sprechstunde für Wehrheimer Bürgerinnen und Bürger an. Der Wehrheimer Revierförster, Herr Christoph Beume, steht für Fragen zum Thema "Brennholz, Wald und Forst allgemein" zur Verfügung.

Die Sprechstunden fin... (weiter)

Wassertropfen

Die Gemeinde Wehrheim lässt regelmäßig ihr Trinkwasser untersuchen und will ihre Bürgerinnen und Bürger gerne über die Ergebnisse informieren.

Auszug aus der chemisch-technischen Standardanalyse des Institutes Fresenius, Wiesbaden  >>> hier

 &nbs... (weiter)